Jetzt für den LeLa-Preis bewerben!
 
≡ Zur Übersicht „Der Bundesverband”

Warum Mitglied werden?


Sie sind in einem Schülerlabor tätig oder Sie haben mit Schülerlaboren zu tun? Dann werden Sie Mitglied im Bundesverband! Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie die Szene der Schülerlabore und können sie gestalten. Nur eine starke Interessenvertretung kann entsprechend gegenüber Entscheidungsträgern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft kompetent auftreten. Ihre Vorteile der Mitgliedschaft:
  • Teilnahme an der überregionalen fachlichen und bildungspolitischen Vernetzung (“Lernen von den Besten“)
  • Koordinierte Kooperationen mit anderen Schülerlaboren bei Drittmittelanträgen, Referentenaustausch, Erweiterung des Angebots, etc.
  • Qualifikationsmöglichkeiten und Profilschärfung des eigenen Schülerlabors durch Weiterbildung in verbandsinternen Workshops
  • Qualitätssicherung durch Kontakt zu anderen Schülerlaboren
  • Service-Leistungen für Mitglieder wie kostenfreies LeLa magazin, Darstellung des Labors auf der Internetplattform des Bundesverbandes, zentrale Organisation von Veranstaltungen, Zugang zu internen Informationen über Förderprogramme, Sonderpreise bei Veranstaltungen, Teilnahme an verbandsinternen Wettbewerben und Fördermittelausschreibungen
  • LeLa leistet PR- und Öffentlichkeitsarbeit für alle Mitglieder
Unterlagen für die Mitgliedschaft
✓‣ Aufnahmeantrag ✓‣ Satzung ✓‣ Mitgliederordnung ✓‣ Beitragsordnung

QR-Code zum Aufnahmeantrag:


Möglichkeiten der Mitgliedschaft


Sie sind als Einzelperson an der Unterstützung oder Mitarbeit im Bundesverband interessiert? Sie möchten Ihr Schülerlabor im Bundesverband vertreten, ohne dass die Betreibergesellschaft dafür Mitglied bei LernortLabor wird? Über die Vollmitgliedschaft haben Sie dazu Gelegenheit. Gestalten Sie den Bundesverband aktiv mit in den Versammlungen, Arbeitsgruppen, Tagungen etc. Als Vollmitglied haben Sie selbstverständlich volles Stimmrecht im Bundesverband!

Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt 60 EUR pro Jahr.

Für Unternehmen / Stiftungen / Universitäten usw. bieten wir verschiedene Möglichkeiten der institutionellen Mitgliedschaft an:

1. Bei der institutionellen Mitgliedschaft entsenden Sie eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Organisation mit vollem Stimmrecht zu den Mitgliederversammlungen oder Arbeitsgruppen etc. des Bundesverbandes.

2. Ihre Organisation betreibt ein Schülerlabor, das die Mitgliedsrechte im Bundesverband bekommen soll? Dann können Sie auch den optionalen Sonderstatus der inst. Mitgliedschaft wählen. Damit bekommt das Schülerlabor die Mitgliedsrechte wie das volle Stimmrecht etc. im Bundesverband.

3. Ihre Organisation betreibt mehrere Schülerlabore und jedes dieser Schülerlabore soll jeweils eigene Mitgliedsrechte im Bundesverband bekommen? Dann beantragen Sie den Sonderstaus für die inst. Mitgliedschaft. Jedes im Mitgliedsantrag angemeldete Schülerlabor bekommt ein eigenes Stimmrecht im Bundesverband, die Betreiberorganisation zahlt für jedes Schülerlabor nur den ermäßigte Mitgliedsbeitrag.
Die Betreiberorganisation mehrerer Schülerlabore kann aber auch auf den Sonderstaus verzichten, Sie vertritt dann mit einem gemeinsamen Stimmrecht die Belange aller ihrer Schülerlabore im Bundesverband.

Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt 450 EUR pro Jahr.
Mit dem Sonderstatus zahlt die Betreiberorganisation statt 450 EUR aktuell nur 60 EUR pro Schülerlabor und Jahr.

Gemeinnützige Vereine können als juristische Personen Mitglied werden, auch ohne dass Sie ein eigenes Schülerlabor betreiben. Die Gemeinnützigkeit ist regelmäßig nachzuweisen.

Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt 120 EUR pro Jahr.

Wenn Sie oder Ihre Organisation vielleicht nur die Idee der Schülerlabore an zentraler Stelle unterstützen möchten und diese in Europa einmalige Bildungsinnovation langfristig erhalten wollen, dann werden Sie Fördermitglied im Bundesverband. Der Bundesverband finanziert seine Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitteln für dezidierte Projekte und Sponsorengeldern für die Tagungen. Somit ist auch jeder Euro Förderung von Ihnen wichtig!

Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt mind. 50 EUR pro Jahr.

Top
×