≡ Zur Übersicht „Der Bundesverband”

LeLa-Versicherungen


Unfallversicherung

Der Bundesverband konnten für die Kínder und Jugendlichen, die in den Schülerlaboren forschen, einen Rahmenvertrag für eine Unfallversicherung abschließen.

Betriebs-/Vereinshaftpflicht-Versicherung

Die Haftpflicht-Versicherung ist eine Betriebs-/Vereins-Haftpflicht. Wenn z.B. Mitarbeiter des Schülerlabors oder für dieses tätige Personen (z.B. auch ehrenamtlichen Betreuer*innen, studentische Hilfskräfte) einen Schaden gegenüber den Kindern und Jugendlichen verursachen, ist dieses über die Haftpflicht versichert. Auch ein Schaden, den ein Kind oder Jugendlicher gegenüber der Institution verursacht, sofern das Kind/der Jugendliche keinen eigenen Schutz über eine Privathaftpflichtversicherung hat (subsidiärer Schutz).

Allgemein

Diesen Rahmenverträgen können nur Mitglieder des Bundesverbandes beitreten, da der Versicherungsschutz nur über eine rechtliche Verbindung zum Bundesverband gewährt wird. Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Weitere Informationen bekommen Sie von der Geschäftsstelle des Bundesverbandes.

Die Rahmenverträge werden durch die Bernhard Assekuranz betreut.

Bernhard Assekuranz

Referenz:
DAV Deutscher Alpenverein e. V.
„Der DAV e. V. arbeitet seit mehr als fünf Jahren vertrauensvoll mit der BERNHARD Assekuranz zusammen. Wir schätzen die kompetente individuelle Beratung, auch bei komplexen Angelegenheiten, sowohl bei der Vertragsgestaltung als auch bei Schadenregulierungen. Service qualität sowie eine schnelle und zuverlässige Abwicklung wird durch ein hochmotiviertes Team gewährleistet. Insbesondere Thorsten Kuhr als Geschäftsführer gelang es in sehr kurzer Zeit, die besonderen Anforderungen für die Versicherung der mehr als 1.100.000 Mitglieder im Rahmen des Alpinen Sicherheitsservice mit einem umfassenden Leistungspaket zu platzieren. Wir freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit.“
Stellv. Hauptgeschäftsführer Winfried Kießling
Top
×