≡ Zur Übersicht „Mitgliedschaft”

LeLa Aufnahmeantrag


Sie bewerben sich für die Mitgliedschaft "Institutionelles Mitglied mit Sonderstatus".

Ein Sonderstatus für juristische Personen kann hinsichtlich der Beitragshöhe und der Stimmberechtigung gewährt werden für institutionelle Mitglieder, die ein oder mehrere Schülerlabore betreiben.


Mitgliedsdaten:

Gesetzlich vertreten durch:

Ansprechperson:

Die Ansprechperson verwaltet das Mitgliedskonto und die Mitgliedschaft.


Schülerlabor(e):

Für die Mitgliedschaft "Institutionelles Mitglied mit Sonderstatus" müssen alle Schülerlabore, die Bestandteil des Mitgliedsvertrages sein sollen, im Schülerlabor-Atlas (www.schuelerlabor-atlas.de) registriert sein.

Angaben zur Zahlung des Vereinsbeitrags:

Sie können den Mitgliedsbeitrag in einer wiederkehrenden jährlichen Zahlung per SEPA-Lastschrift oder per Überweisung nach Rechnungsstellung zahlen.

SEPA-Lastschriftmandat (wiederkehrende Zahlungen) für den Vereinsbeitrag

Ich ermächtige LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V., Zahlungen von oben angegebenem Konto mittels SEPA-Basis-Lastschriftmandat einzuziehen. Dieses Lastschriftmandat kann ich jederzeit widerrufen. Zugleich weise ich mein oben genanntes Kreditinstitut an, die von LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V. auf das Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.


Es besteht keine rechtliche Verpflichtung zur Annahme des SEPA-Lastschriftmandats. LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V. ist berechtigt, die Ausführung abzulehnen bzw. einzustellen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Ich bin damit einverstanden, dass die Frist, mit der mir der SEPA-Basislastschrift-Einzug spätestens vorab angekündigt wird, von 14 auf 5 Kalendertage verkürzt wird. Zum Zweck dieser Vorabankündigung teile ich Änderungen der Email-Adresse LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V. mit.

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE21ZZZ00000300194
Mandatsreferenz: „LeLa Mitgliedsbeitrag [Jahr] - [Mandatsreferenznummer]“. Die Mandatsreferenznummer wird nach der Aufnahme von LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V. mitgeteilt.

Überweisung nach Rechnungsstellung


Alternative Rechnungsadresse (optional)


Email-Adresse für Rechungsversand (optional)

Soll die Rechnung ausschließlich per Email verschickt werden, bitte hier die Email-Adresse eingeben, falls diese abweicht von der Email-Adresse der Ansprechperson.

Datenschutz:







(Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DS-GVO)

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und seines Vertreters:
LernortLabor - Bundesverband der Schülerlabore e.V., Geschäftsstelle, Tentenbrook 9, 24229 Dänischenhagen, Email: , Vertretungsberechtigter Vorstand: Prof. Dr. Petra Skiebe-Corrette (Vorsitz), Dr. Andreas Kratzer, Martina Parrisius

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Wie §1

3. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten:
  • Verwaltung der Vereinstätigkeiten bzw. Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses
  • Beitragseinzug
  • Berichterstattung (ggf. auch mit Fotos und Videos) über das Vereinsleben
4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:
a) Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO):
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um unseren Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis nachkommen zu können.
b) Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO):
Für personenbezogene Daten, deren Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, holen wir grundsätzlich Ihre Einwilligung ein (beispielsweise die Einwilligung in die Weitergabe der E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu Vereinszwecken an andere Vereinsmitglieder, die Einwilligung in die Veröffentlichung von Personenbildnissen sowie die Ermächtigung zur Beitragserhebung als SEPA-Lastschrift).
c) Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO):
Zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins werden Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen verarbeitet:
  • Fertigung von Foto- und Videoaufnahmen von Ihrer Person im Rahmen der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Vereins und Veröffentlichung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit.
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer, um unseren Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis nachkommen zu können

  • Das berechtigte Interesse des Vereins besteht
  • in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins
  • in der Erleichterung der Kommunikation zwischen Ihnen und dem Verein (E-Mail-Adresse, Telefonnummern).
5. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
  • Verwaltung der Vereinstätigkeiten bzw. Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses: Die Vorsitzenden, der Geschäftsführer; E-Mail-Adressen und Telefonnummer ggf. an andere Vereinsmitglieder
  • Beitragseinzug: Postbank
6. Dauer der Speicherung / Kriterien für die Festlegung der Dauer:
  • Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.
  • Nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft werden die Telefonnummer sowie die Bankdaten und die E-Mail-Adresse unverzüglich (spätestens 1 Monat) nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
  • Die Postanschrift wird grundsätzlich 3 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft (Ende des Kalenderjahres) gelöscht.
  • Name, Vorname und Geburtsdatum werden grundsätzlich 10 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu steuerlichen Zwecken).
7. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:
  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO;
  • das Recht auf Berechtigung nach Artikel 16 DS-GVO;
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO;
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO;
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO;
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.
8. Die Quelle, aus der Ihre personenbezogenen Daten stammen:
Wir verarbeiten grundsätzlich nur personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft direkt bei Ihnen erheben.


‣ Diese Bewerbung hier abbrechen

Top
×